Lebendgestein

Hallo liebe Kunden, hallo liebe Meerwasserfreunde!

Lebendgestein ist ein essentieller Teil eines jeden Riffaquariums! Im Folgenden erklären wir kurz warum das so ist, worum es sich bei Lebendgestein überhaupt handelt und warum es in keinem Becken fehlen darf.

Was ist Lebendgestein?

Lebendgestein ist Gestein welches sich im Laufe vergangener Epochen zumeist aus Korallenskeletten, Muschelschalen und anderem kalkhaltigen Material gebildet hat. Doch warum ist es nun „lebend“ ? Lebendgestein zeichnet sich dadurch aus, dass es von einer Vielzahl unterschiedlichster Organismen besiedelt wird. Vom kleinen Bakterium, über Korallenableger bis hin zur Krabbe.
Lebendgestein kann von unterschiedlichen Ursprungsorten stammen, jedoch sind die Unterschiede meist nur optischer Natur. Genauso gibt es auch unterschiedlich geformtes Lebensgestein. Egal was Sie für Ihr Becken brauchen, ob nun große Brocken, kleine verwinkelte Steinchen oder bizarr geformte Äste, bei uns werden Sie ganz sicher fündig!

Warum Lebendgestein?

Lebendgestein sieht natürlich nicht nur toll aus und bietet Ihren Fischen und Wirbellosen natürliche Verstecke, Möglichkeiten zum Fressen sowie Platz zum Erkunden, sondern hat noch ganz andere Vorteile. Zum einen finden sich nicht selten schon kleine Tierchen und Korallen an ihm, welche das Becken schon nach kurzer Zeit sehr lebhaft und dekorativ aussehen lassen. Zum anderen dient das Lebendgestein jedoch hauptsächlich als biologischer Filter. Die bereits vorhandenen Bakterien und anderen Kleinstorganismen im Lebendgestein sorgen für einen Abbau der schädlichen Stoffe Nitrit, Nitrat und Ammonium. Somit lässt sich also vorallem die Einlaufzeit des Beckens erheblich verkürzen, da die für eine gute Wasserqualität maßgeblichen Bakterien sich nicht erst mühselig von selbst bilden und vermehren müssen, sondern im Lebendgestein direkt mitenthalten sind!

Wie verwende ich Lebendgestein?

Der erste Schritt ist natürlich die Auswahl von qualitativ hochwertigem Lebendgestein ( indonesisches Lebendgestein, karibisches Ledengestein etc). Da wir bei Aqua Tropica diesen Job für Sie bereits übernehmen und nur das beste Gestein in unserem Shop anbieten, können Sie sich voll und ganz darauf konzentrieren die passenden Steine für Ihr Becken auszuwählen. Hierzu gibt es diverse Regeln zu beachten:
Damit das Lebendgestein auch wirklich seine volle Wirkung als biologischer Filter entfalten kann, sollten 15-25% des Beckenvolumen mit Lebendgestein belegt sein. Hat man also beispielsweise ein 100L Becken sollten sich darin optimalerweise 15-25kg Lebendgestein befinden. Dies kann besonders bei größeren Becken nicht ganz kostengünstig sein, allerdings sollte man an diesem Punkt auch nicht sparen, denn Lebendgestein ist zusammen mit der Aquarientechnik die wichtigste Investition in ein funktionierendes, gesundes Riffaquarium!
Ansonsten gilt noch: Je poröser das Gestein um so besser, denn in den zusätzlichen Löchern und Ritzen können sich auch mehr Bakterien ansiedeln und je mehr Bakterien, umso besser die biologische Filterung!
Beim Transport sollte Lebendgestein immer feucht gehalten werden und niemals ganz austrocknen! Zuhause angekommen, ist beim Einbringen in Ihr Aquarium Vorsicht geboten.
Endlich im Becken heißt es nun abwarten und beobachten was aus den Steinen wird und welche vielfältigen Arten von Leben es vielleicht schon mitgebracht hat.

Salzige Grüße aus Köln /\/\

Lebendgestein

14,9025,90Ab 6,95/MonatMehr erfahren >

Lebendgestein ist das Gestaltungsmaterial Nummer eins für Meerwasseraquarien.

Art.-Nr.: k. A. Kategorie:

Lebendgestein ist eine essentielle Komponente in Meerwasseraquarien. Es macht nicht nur optisch etwas her, sondern bietet auch ein zu Hause für Bakterien, die den Schadstoffabbau im Aquarium verrichten. Unser Lebendgestein ist sehr hochwertig und wi...

Ich will mehr erfahren
Egon Tropica

Über Egon Tropica

Egon ist vermutlich der erste Bot mit maritimem Gespür. Egon twittert, liest Facebook und sucht für Sie nach dem passenden Produkt oder einem Ratgeber, um Ihre Angelegenheit schnell und kompetent zu lösen. Egon ist auch das Gehirn unseres Aquachecks. Wir lieben unseren Egon!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.